Willkommen, Gast
E-Mail:
Login with Facebook
Passwort: (vergessen?)
Angemeldet bleiben:
Anmelden
  • Seite:
  • 1

THEMA: Welpenschutz und was danach kommt

Welpenschutz und was danach kommt 6 Jahre, 10 Monate her #80

Da immer mal wieder Fragen zum Umgang mit neuen Herden und kleineren Spielern aufkommen, hier mal eine kleine Übersicht dazu:

Welpenschutz
Diese Maßnahme schützt junge Herden und soll einen einfachen Einstieg ins Spiel ermöglichen. Während der ersten Tage ist kein Angriff auf andere Herden und kein eingehender Angriff auf die Herde selbst möglich. Gaia Viecher können angegriffen werden.

Was kommt danach
Damit junge Herden nach diesen drei Tagen nicht zu kostengünstigen Fleischlieferanten werden, gibt es auf Pangea einen weiteren Schutz für junge Herden. Greift eine gut entwickelte Herde eine junge Herde an und tötet dabei Viecher, verdirbt sich der Angreifer den Magen. Dieser Malus bewirkt pro Zähler (max. 9 möglich) -10% Schaden, Rüstung, Geschicklichkeit und Passivschaden, also nach 9 getöteten Viechern macht man z.B. nur noch 10% Schaden.

Wann ist eine Herde schwächer
Jede gegnerische Herde hat an ihrem Namensschild eine farbliche Markierung die angibt, wie stark /schwach sie im Vergleich zur eigenen Herde ist. Greifst du eine schwache Herde an, wirst du gefragt, ob du das wirklich tun willst, sagst du ja, erhält die junge Herde für 60min einen Freifahrtschein dich anzugreifen. Für jedes getötete Tier der jungen Herde bekommst du einen Malus (max. 90%).
Wirst du als starke Herde zuvor von einer jungen Herde angegriffen erhältst du keinen Malus, stattdessen bekommst du einen Freifahrtschein, der es dir für 60min erlaubt Gegenangriffe zu starten.

Die Stärke einer Herde ergibt sich aus verschiedenen Faktoren (Schaden, Rüstung, Lebenspunkte, Geschicklichkeit, usw.). Schwankt der Wert zwischen Angreifer und Verteidiger zu stark gilt ein Ungleichgewicht, und die genannten Regelungen greifen.

Mehr Informationen zum Angriff und Farbmarkierungen

Hinweis: Angriffe auf Nester oder Aufträge brauchen meist lange Vorbereitungszeit und sollten nicht als Vergeltungsmaßnahmen verwendet werden! Greifst du ohne Freifahrtsschein an, erhält dein Gegner einen auf deine Herde.

Ich habe Viecher verloren
Auf der einen Seite ist der Verlust zu bedauern. Auf der anderen Seite zählt bei der Evolution die natürliche Selektion. Sind deine Viecher zu schwach, müssen sie sich anpassen und besser werden. Erst durch den Verlust deiner Viecher kannst du neue Kinder zeugen und damit neue Generationen erstellen.
Du kannst in Viechers nicht komplett besiegt werden, lediglich dein Hab und Gut verlieren! Hast du einmal keine Viecher mehr, kannst du dich neu Einloggen und du erhältst 1-2 neue Viecher (je nach Fortpflanzungsart).
Letzte Änderung: 6 Jahre, 10 Monate her von wurzelkuchen.
  • Seite:
  • 1