Willkommen, Gast
E-Mail:
Login with Facebook
Passwort: (vergessen?)
Angemeldet bleiben:
Anmelden

THEMA: Aufgabe: "Hohl-Baum-Forschung"

Aw: Aufgabe: "Hohl-Baum-Forschung"​; 5 Jahre, 6 Monate her #1223

mopse die sieht man dann zwar, kann sie aber nicht untersuchen. Fafür muss man dann die Bäume wieder einblenden.

Aw: Aufgabe: "Hohl-Baum-Forschung"​; 5 Jahre, 6 Monate her #1227

  • mopse_klops
  • OFFLINE
  • Vielschreiber
  • Mopsig_Klopsig...Möp!
  • Beiträge: 71
jep!

Aw: Aufgabe: "Hohl-Baum-Forschung"​; 5 Jahre, 6 Monate her #1251

  • Maganer
  • OFFLINE
  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 34
Danke für eure Hilfe.

Inzwischen weiß ich die Vorteile von hohlen Bäume und Erdlöchern zu schätzen. Man holt sich zwar immer eine feuchte Nase, bekommt von Fred aber einen großen Haufen Äpfel, der auch noch immer größer wird.

Mjam mjam

Maganer

Aw: Aufgabe: "Hohl-Baum-Forschung"​; 5 Jahre, 4 Monate her #1445

  • Ripolus
  • OFFLINE
  • Frischling
  • Beiträge: 6
Ich hänge mich hier mal rein...

Hohle Bäume habe ich zwar noch nicht gefunden, aber ich denke, dass ich Erdlöcher gesichtet habe.

Das Problem ist nur, dass ich keine Ahnung habe, wie man diese untersuchen kann.

Die Sammelfähigkeit "Nach Gegenständen suchen" habe ich erforscht, aber irgendwie kann ich kein Viech "suchen" lassen...

Aw: Aufgabe: "Hohl-Baum-Forschung"​; 5 Jahre, 4 Monate her #1446

  • Maganer
  • OFFLINE
  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 34
Hierfür brauchst du keinerlei Fähigkeiten. Du schnappst dir eins deiner Viecher und wanderst durch das schöne Pangea. Von Zeit zu Zeit wirst du hohle Bäume oder Erdlöcher finden.



Solange du mindestens ein Viech ausgewählt hast, verändert sich der Mauszeiger, wenn du über einem hohlen Baum oder einem Erdloch bist. Dann brauchst du nur noch einmal klicken und dein Viech (bzw. eines deiner Viecher, wenn mehrere ausgewählt) läuft zu dem Ort deiner Begierde, holt sich eine feuchte Nase und bringt Schätze mit ans Tageslicht. Wobei der Baum oder das Loch zerstört wird.

Es gibt zwei unterschiedliche Aussehen von hohlen Bäumen: Braun (Die mit vier Erscheinungen in meinem Bild überrepräsentiert sind) und Grau, die ähnlich aber nicht gleich aussehen.
Es gibt nur eine Art von Erdlöchern (Einmal im Bilde).

Hilfreiche Grüße

Maganer
Letzte Änderung: 5 Jahre, 4 Monate her von Maganer. Begründung: Noch viel mehr Klarheit !!!

Aw: Aufgabe: "Hohl-Baum-Forschung"​; 5 Jahre, 4 Monate her #1447

  • Ripolus
  • OFFLINE
  • Frischling
  • Beiträge: 6
hmmm.. Danke, ich werde es nochmal versuchen, sobald meine Viecher mit ihren Aufträgen durch sind.

Die Erdlöcher, bei denen ich es versucht hatte, sahen aus wei das im Bild, nur ohne die beiden kleinen Büsche, die bei deinem Bild neben dem Loch sind. Kann es daran liegen, dass das die "falschen" Löcher sind?

Verändern diese Sachen (Erdlöcher, hohle Bäume, Gaia-Nester) eigentlich manchmal ihre Positionen; oder besser gesagt erscheinen sie und verschwinden sie zu bestimmten Zeiten o.ä.?
Letzte Änderung: 5 Jahre, 4 Monate her von Ripolus.