Willkommen, Gast
E-Mail:
Login with Facebook
Passwort: (vergessen?)
Angemeldet bleiben:
Anmelden
  • Seite:
  • 1

THEMA: Pangea und alles was darauf rum steht

Pangea und alles was darauf rum steht 6 Jahre, 10 Monate her #4

Bäume, Steine Kaktee und anderer Wildwuchs
Alles was so auf Pangea rumsteht liefert die Nahrungs- und Rohstoffgrundlage für deine Viecher. Während Bäume Holz und Pflanznahrung bringen, bringen Steine... nunja Steine halt. Deine Viecher können die Rohstoffe mit Sammelmissionen einsammeln. Aber sei vorsichtig, Pflanzen wachsen zwar nach, aber sind sie erst einmal runter gefressen sind sie für immer verloren.
Haufen
Das ist einfach nur ein Haufen Zeug, das in der Gegend liegt. Es gehört niemanden und jeder kann davon fressen es wegtragen oder darauf einen Auftrag starten. Deshalb passt gut auf eure Haufen auf, bevor jemand sich über unverhoffte Rohstoffe freut. Wenn ein Haufen länger nicht angefasst wird, fangen die Rohstoffe an zu verfallen und werden von Pangeas Kleinstlebewesen abgetragen.
Aufträge
Hier wird gearbeitet. Ob Fähigkeiten erlernen, Rohstoffe Sammeln oder Dinge bauen alles was etwas Komplexer ist wird über Aufträge geklärt. Um einen Auftrag zu erfüllen sammeln sich die Viecher an einem Haufen und warten auf die Erlaubnis loszulegen. Wenn alle Viecher angekommen sind, musst du den Auftrag starten. Sobald der Auftrag fertig ist, kannst du entweder einen neuen starten oder die Viecher in den Feierarbend schicken. Wenn du die Viecher aus dem Auftrag entfernst lassen sie alles gesammelte auf dem Haufen liegen. Falls es mal knapp wird kannst du einen Auftrag auch wieder abbrechen. Die Viecher lassen dann alles stehen und liegen. Du erhälst nichts und alle eingesetzten Rohstoffe sind verloren.
Nester
Die Bollwerke moderner Zivilisation. Oder so. Eigentlich nur ein Haufen gestapelter Zweige bringen sie deinen Viechern doch Boni für Verteidigung und erhöhen deine Herdengröße. In den Nestern können deine Viecher fressen, schlafen und Aufträge erfüllen. Es ist jedoch nicht ganz einfach für deine Viecher den Überblick über mehrere Nester zu halten, deshalb musst du ihnen Zeit geben das Konzept von zusätzlichen Nestern zu lernen und die Entsprechende Fertigkeit zu lernen. Über die Titelleiste in der Nestdetailansicht kannst du deinem Nest einen neuen Namen geben.
Anbauten
Das Sammeln von Rohstoffen dauert zu lange in deinen Nestern? Bau doch einfach an. Mit den entsprechenden Anbauten kannst du deine Nester in vielerlei Hinsicht verbessern. Natürlich musst du deinen Viechern erst beibringen wie sie ihr Nest um Anbauten erweitern können. Ein Anbau gibt Boni für alle Aufträge und Nester in der Nähe.
Außenposten
Wenn im Einzugsbereich eines Nestes ein Außenposten der selben Herde steht, können deine Viecher dieses Nest nicht angreifen, da es durch den Außenposten bewacht wird. Erst wenn der Außenposten zerstört wurde, können die umliegenden Nester erobert werden. Du kannst nur bereits vorhandene mittlere Nester zu Außenposten umbauen. Im Gegensatz zum Nest bringt der Außenposten keine Zusätzlichen Viecher für deine Herde und du kannst keine Aufträge mit ihm starten. Die Verteidigungswerte sind allerding höher als bei jedem Nest. Ein Außenposten Markiert außerdem dein Revier und sichert es.
Reviermarke
Eine Reviermarke sichert dir dein Revier.
Letzte Änderung: 6 Jahre, 9 Monate her von wurzelkuchen.
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Seite:
  • 1