Willkommen, Gast
E-Mail:
Login with Facebook
Passwort: (vergessen?)
Angemeldet bleiben:
Anmelden
  • Seite:
  • 1

THEMA: Aufträge

Aufträge 6 Jahre, 10 Monate her #7

Die Viecher tun sich etwas schwer mit komplexen Abläufen. Wenn du eine größere Aufgabe für sie hast, musst du ihnen einen Auftrag erteilen. Sie legen dann einen Haufen an und Stecken eine Fahne hinein, um ihn wieder zu finden. An diesem Haufen warten sie bis du ihnen das Startsignal gibst. So lange können auch noch weitere Viecher an dem Auftrag mithelfen. Wenn du einen Auftrag vorzeitig abbrichst lassen die Viecher alles stehen und liegen. Du erhälst nichts und alle eingesetzten Rohostoffe sind verloren.

Fertigkeit erlernen
Deine Viecher setzten sich zusammen und lassen ihre Köpfe qualmen und probieren Dinge aus. Je komplexer das Problem ist, desto mehr müssen deine Tiere rumprobieren und desto mehr Rohstoffe verbrauchen sie.



Rohstoffe Sammeln
Deine Viecher laufen in der Umgebung rum und suchen nach Steinen, Fleisch, Holz oder Pflanzennahrung um sie auf deinen Haufen zu schmeißen. Je länger du sie suchen lässt und je geschickter sie sind desto mehr finden sie dabei.


Bauen
Ein Nest? Ein Anbau? Oder ein Außenposten? Das musst du deine Viecher bauen lassen. Je mehr Viecher mithelfen, desto schneller wird der Bauauftrag abgeschlossen.


Nach Schätzen buddeln
Deine Viecher laufen in der Gegend umher und suchen nach seltenen Gegenständen. Da deine Viecher besonders eifrig sind, nehmen sie alles mit, was irgendwie besonders sein könnte. Meistens stellt sich dann allerdings doch heraus, dass der seltene Fund den dein Viech dir da grade unter die Nase hält doch nur ein einfacher Stein ist.



Aufträge Angreiffen
Deine Viecher versammeln sich und machen einen Plan, wie sie den Auftrag am Besten angreiffen könnten. Das braucht etwas Vorbereitung und je mehr Viecher dabei sind desto schwieriger ist die Koordination. Jedes Tier das mitmacht braucht 3 Minuten zusätzliche Vorbereitung.


Nester Angreiffen
Ein Nest ist wesentlich besser verteidigt und schwieriger Anzugreifen, deine Viecher nehmen sich Zeit für die Vorbereitung. 30 Minuten pro zusätzlichem Viech.


Nester/Anbauten Abreissen
Wenn du Anbauten oder Nester nicht mehr brauchst, kannst diese abreißen. Du bekommst allerdings nur 50% der zum Bau eingesetzten Rohstoffe wieder raus. Den Rest fressen oder vergraben deine Viecher während dem Abriss.
Letzte Änderung: 6 Jahre, 10 Monate her von wurzelkuchen.
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Seite:
  • 1